Sonntag, 31. Dezember 2017

...zum Jahresende noch ein kleines Hallo...

Ihr Lieben,

zum Jahresende möchte ich mich nochmal kurz melden. Es ist einiges noch fertig geworden und natürlich sind auch noch einige UFO´s da. Aber was wäre das Leben und Aufgaben...die da in Taschen und Schränken warten und leise ...strick mich... rufen.

Ich wünsche Euch auf diesem Wege ein wunderschönes 2018. Lasst es Euch gut gehen und verliert nie die Hoffnung...und die Wolle...

Hier nun noch ein paar Fotos von den wolligen Angelegenheiten, die hier so passiert sind...

Zum Einen ist ein Comodo fertig geworden. Das Design ist so genial und ich stricke mir bestimmt noch einen...der auch auf jeden Fall länger ist als dieser hier. Aber wenn die Wolle auf ist, ist sie nunmal auf...


Gestrickt habe ich diesen Comodo aus Lana Grossa Binario. 


Im Nachhinein hab ich festgestellt, das ich die Jacke besser mit einer größeren Nadel hätte stricken sollen. Sie ist sehr fest. Da ich eh ein sehr fester Stricker bin, hätte ich mir das eigentlich schon denken können...aber ich war, wie immer, zu stricksüchtig nach diesem Objekt.


Werde sie nun zu einer Wickeloptik-Jacke machen und bei 
dem nächsten Comodo die Zipfel schön lang machen.


Die Passe gefällt mir bei diesem Design besonders gut. 


Dann zog kurz vor Weihnachten noch dieser süsse Bobbel von McLana bei mir ein.


Und ich hatte die verrückte Idee, meinem Lieblingscousinchen noch kurz vor Weihnachten ein Tuch daraus zu stricken. Sie liebt Rosa und daher passt dieses Bobbelchen einfach perfekt für sie.


Für die beiden letzten Streifen hab ich dann eine Nachtschicht bis morgens um halb vier eingelegt...denn ich wollte unbedingt, das sie ihn bekommt. Sowas nennt man auch stricksüchtig!!!!


Dann gab es noch für meine liebe Schwiegermutter einen Wurm. Sie hat sich ihn gewünscht und da konnte ich natürlich nicht Nein sagen. Sie hat ihn kurz nach Weihnachten erhalten und ist sehr zufrieden mit dieser Kuschelmütze. Das müsste nun schon mein 11. Wurm gewesen sein...immer wieder schön.


Und gestern war ich dann seeeeehr unvernünftig...könnte auch an akutem Schlafmangel gelegen haben. Ich hab mir Wolle gekauft...nicht, das ich keine mehr hätte...😹😹😹😹.


In dem Heft Best of Trachten No. 6 Filati von Lana Grossa hab ich mir das Modell 36 ausgesucht. Es ist ein Janker und wird aus Royal Tweed und Ascot gestrickt. Ich hab sogar die angegebenen Farben genommen und bin gerade sowas von heiß drauf, den zu stricken...hach...ich brauch mehr Hände.

Soderle, das war mein Update zum Ende des Jahres 2017.
Habt einen schönen Silvesterabend und ich hoffe, wir lesen uns alle im neuen Jahr wieder.

Wollige Grüße vom Krixi... :)



Montag, 30. Oktober 2017

...grüne Kuscheljacke...

Guten Morgen Ihr Lieben...

hier ein schnelles Lebenszeichen von mir. Die grüne Kuscheljacke ist fertig. Das Garn hatte ich mir ja selbst zum Geburtstag geschenkt und letzte Woche ist endlich der letzte Ärmel von der Nadel gehüpft und wurde sofort eingenäht. Ausgeführt hab ich sie auch schon und sie ist total kuschelig. Hier nun noch zwei "Fertigbilder"...



Gestrickt mit Lana Grossa Silkhair Super Kid Mohair. Ein Federgewicht...

Habt einen schönen Tag und wollige Grüße vom Krixi ;)!

Freitag, 22. September 2017

eine weitere Sternendecke und ein Groovy...

Hallo Ihr Lieben,

nun ist unser Urlaub fast vorbei. Viel wurde geschafft aber stricktechnisch war das dieses Mal eine Nullnummer für mich. Sonst hab ich in jedem Urlaub ein Strickding fertig bekommen...aber dieses Mal...null niente nada nix...😐. Nun will ich aber nicht groß rumjammern, denn es ist einiges im und um unserem Hause fertig geworden.

Für einen neuen Erdenbürger, der erst nächste Woche das Licht der Welt erblicken soll, ist schon vor unserem Urlaub wieder eine Starblanket fertig geworden. Dieses Mal habe ich sie aber aus Merino + von Lang Yarns gestrickt, da es jetzt ja schon etwas kühler wird und der kleine Mann soll ja nicht frieren.

Hier ein paar Bilder...




...ich kann diese Decke schon fast auswendig stricken...

Sie kommt immer wieder gut an und es ist echt eine große Freude für mich, wenn ich sehe, wie sie in Benutzung ist. Und es haben sich noch mehr Erdenbürger angekündigt. Also wird es auch noch mehr Decken geben...lach.

Zum ersten Mal hab ich jetzt einen Groovy angeschlagen. Allerdings ist noch nicht viel geschafft. Aber seht selbst...


...gestrickt wird er aus einem Bobbel von McLana...

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen, gelle. Aber auch das wird zu schaffen sein. Der Winter kommt ja bald...😂😂😂. 
So wünsch ich Euch einen schönen Abend und ein gemütliches Wochenende. Bis bald...

...wollige Grüße vom Krixi :)...


Sonntag, 20. August 2017

Lillian Cardigan....und fertig...

Hallo Ihr Lieben!

Der Lillian Cardigan ist fertig und er passt wie angegossen. Er wurde auch schon Probe getragen und ist gerade viiiiiel zu warm...lach.




Viel ist an Wolle nicht übrig geblieben. Und dieses Merino + von Lang Yarns kann ich echt nur empfehlen. Sie verstrickt sich fast wie von selbst und ist einfach herrlich warm.

RVO ist immer wieder schön zu stricken. Man hat viel weniger zu vernähen (da ich das ja sooo gerne mache...) und man kann auch mit der Wolle/Länge ein wenig spielen. 

Nun wird an einer Babydecke gebastelt, denn es kündigen sich gerade im Bekanntenkreis wieder neue Erdenbürger an...man liest sich.

Habt es fein und wollige Grüße vom Krixi ;)!

Wolle: Lang Yarns Merino +
Lauflänge: 90 m/50 g




Sonntag, 13. August 2017

...ein weiteres Tuch...

...welches schon vor einiger Zeit fertig geworden ist...

Hallo Ihr Lieben,

habe gerade bemerkt, das ich hier ein Tuch gar nicht vorgestellt habe...das hol ich doch glatt gleich mal nach...


...das Garn ist wieder von McLana...


...die stellen so herrliche Bobbels her...


...ich könnte mich da dumm und dusselig kaufen...lach.

Die Anleitung für dieses einfache Tuch findet Ihr übrigens auf der Banderole. Also ein Wollprodukt, das von vorn bis hinten total durchdacht ist. 

Habt es fein und einen wolligen Gruss vom Krixi!

Sonntag, 6. August 2017

Lillian Cardigan

...hallo Ihr Lieben,

hier kommt schon wieder ein kleines Lebenszeichen von mir. Nachdem wir gestern wie wild unsere neue Terrasse bearbeitet haben (und ein Ende nun bald in Sicht ist), konnte ich heute wieder die Nadeln klappern lassen. Und ich hab mir mal den Scherz erlaubt, nach jedem gestrickten Knäuel á 50 Gramm ein Foto zu schießen...


...also die ersten 50 g sind geschafft...


...weitere 50 g etwas später an dem Tag...


...hier sind dann die Ärmelausschnitte schon geschafft...


...und dann konnte ich richtig Gas geben...


...blind stricken vom Feinsten...


...ein kurzer Blick von vorn...


...langsam kommt die Ziellinie in Sicht...


...und noch ein Knäuel und wird sie es schaffen...wird sie????


...nein, sie brauchte ein weiteres Knäuel ;)...


...aber dann lief sie ohne weitere Umwege ins Ziel ein...Bestzeit!!!!


Und so sieht das Ganze nun von vorne aus...da kommt noch ein grooooooßes Bündchen ran...

...und daran bastel ich jetzt mal weiter...

Habt es fein und wollige Grüße vom Krixi...


Anleitung von Carrie Bostick Hohe
Lillian Cardigan
Wolle von Lang Yarns Merino +


Sonntag, 30. Juli 2017

Beatrice und der zweite Drachenfels...

Guten Morgen Ihr Lieben!

Es scheint die Sonne und hier im Hause Krixi sind zwei Tücher von den Nadeln gehüpft.


Das Erste heißt laut Instagram "Beatrice" und besteht aus rechten und linken Maschen, verstrickt mit einem Farbverlaufsgarn von McLana...ein kleines Träumchen...aber seht selbst...










...und da es so wahnsinnig viel Spaß gemacht hat, dieses Tuch zu stricken, wird bestimmt bald ein Zweites angeschlagen...lach...

Dann hab ich nochmal einen Drachenfels von Melanie Berg gestrickt. Diesmal mit sehr leuchtenden Farben...




...mit einem herrlichen I-Cord...


...da freut man sich doch glatt auf den Herbst, denn der kann ruhig trist und trüb werden...wir sind farblich gewappnet! Gestrickt habe ich den Drachenfels dieses Mal wieder aus meiner Lieblingswolle, Lana Grossa Cool Wool. Und es war, wie immer, ein großes Vergnügen.

Somit sendet das Krixi wollige Grüße!!!

Habt es fein...